Die Leitung der Opera Incognita


Ernst Bartmann
(Komposition und musikalische Leitung)
wieermann
Andreas Wiedermann
(Inszenierung)

Barbara Bonney
(Artistic Consultant)



Zusammen brachte das Team im August 2005 Glucks Oper „Armide“ in die Reaktorhalle München, 2006 Salieris Oper „Axur“ in die Allerheiligen-Hoflkirche München, 2007 Aischylos „Die Perser“ in die Reithalle München und Rameaus Oper „Dardanus“ im Metropoltheater München zur Aufführung.
2008 inszenierten sie „Andromeda liberata“ in der Reithalle München und 2009 ebenfalls in der Reithalle  Genoveva. 2010 folgte Idomeneo im Müller`schen Volksbad in München.