Andreas Wiedermann

Inszenierung

Vita: geboren 1978. Unmittelbar nach dem Abitur Gründung des freien  THEATER ImPuls, das regelmäßig Sprechtheateraufführungen ín München und Regensburg zur Aufführung bringt. Regie-Studium an der Universität Mozarteum Salzburg 1999-2003 mit Hospitanzen bei Andrea Breth, Peter Zadek und Thomas Ostermeier. Regiearbeiten am Theater Trier, Theater Regensburg,Orphtheater Berlin, Ballhaus Ost in Berlin, Bayerischen Staastschauspiel München, Turmtheater Regensburg.

Auszeichnungen:  2. Preis beim Internationalen Nachwuchslyrikwettbewerb Regensburg. Kulturförderpreis der Stadt Straubing. Für verschiedene Sprech-und Musiktheateraufführungen in München 4 „tz-Rose der Woche“, 2 „Stern der Woche“ der AZ, 1 „tz-Rosenstrauß des Jahres“.

Inszenierungen: der Werke von Autoren wie Brecht,Büchner,Gombrowicz, Horváth,LaBute,Heiner Müller,Sarah Kane,Koltés, Lorca,Pinter,Sajko,Schwab, Shakespeare,E.-E. Schmitt.

Bearbeitungen/Collagen:von Werken der Autoren Andersen, Böll, Dickens,Fallada,Hoffmann,Kafka,Kästner,Saint-Exupery.

Fassung und Spielleitung der Freilichtaufführung:“Die Nibelungen“ in der Nibelungenstadt Plattling.

Lesungen: von Autoren wie Borges, Buzzati, Coetzee, Duras, Kafka, Roth.